zurück

Verwaltungs- & Produktionsgebäude EBOR

Projekt<4/28>
Realisiert 2008
Ebor Edelstahl GmbH

In Sachsenheim wurde das Werk der EBOR Edelstahl GmbH durch den Neubau einer zweischiffigen- Produktionshalle mit angeschlossenem Verwaltungs- und Sozialtrakt erweitert.

Das planerische Ziel bestand darin, eine maximale Grundstücksausnutzung unter dem Gesichtspunkt einer weiteren zukünftigen Werkserweiterung zu erreichen. Nicht nur baurechtliche Vorschriften und Budgetvorgaben, sondern vor allem auch die deutliche Hanglage des Grundstücks setzten hier enge Grenzen. Das entwickelte Nutzungskonzept garantiert demnach eine optimierte Erschließung des Grundstückes für den internen und externen Lieferverkehr und lässt gleichzeitig Raum für zukünftige Entwicklungen.

Die mit am Projekt beteiligten Fachplaner ermöglichten mit ihrer zukunftsweisenden Gebäudetechnik, wie einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung in der Produktionshalle sowie Betonkernaktivierung im Verwaltungstrakt niedrige Betriebskosten. Die Anbindung der Dachentwässerung an entsprechende Retentionsflächen zeigt den sorgsamen Umgang mit vorhandenen Ressourcen.